Anna Jander Preisträgerin 2012/13

Der 3. Kunstpreis des Lüneburgische Landschaftsverband wurde an Anna Jander aus Niederohe verliehen. Die Preisverleihung fand am 10. März 2013 in der Kunststätte Bossard statt.

Begründung der Kunstkommission: „Anna Jander vertritt mit ihrer Kunst eine gegenwärtige, zukunftsträchtige Position. Dass, was in dem Ausschreibungstext mit einem Diskurs gemeint sein könnte. Es sind politische Bilder, die das Wesen einer Großstadt und deren Problematik widerspiegeln. Es sind menschenleere Städte für Menschen errichtet. Dabei sind die Bilder virtuos mit einer großen Leichtigkeit und geradezu gestischer Abstraktheit gemalt.“

Vom 19. Oktober bis 15. Dezember 2013 waren die Arbeiten der Preisträgerin in einer Einzelpräsentation im Kunstverein Springhornhof zu sehen. Begleitend ist die Publikation "It's Soul" im Kerber Verlag erschienen.

Einzelausstellung der Preisträgerin im Kunstverein Springhornhof © Andrea Marquardt

Vita

>> Download

 

Laudatio

Lienhard von Monkiewitsch stellte seine Festrede anlässlich der Preisverleihung am 10. März 2013 in der Kunststätte Bossard freundlicherweise zur Verfügung

>> Download

 

Presse 

Wir danken der Allgemeinen Zeitung der Lüneburger Heide für die Erlaubnis, den zur Ausstellungseröffnung erschienenen Artikel an dieser Stelle zu veröffentlichen.

>> Download

Mit freundlicher Genehmigung der Landeszeitung Lüneburg lesen Sie hier einen Artikel, der anlässlich der Preisverleihung erschienen ist.

>> Download

 

Nominierungen 2012/2013

Neben Anna Jander waren fünf weitere Künstlerinnen und Künstler nominiert: Astrid Clasen aus Waddeweitz, Sabine Franek aus Bleckede, Gilta Jansen, Wendland, Heiko Tappenbeck aus Wolfsburg und Stefanie Woch, ebenfalls aus Wolfsburg.

Im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung in der Kunststätte Bossard bei Jesteburg wurden vom 10. März bis 14. April 2014 ausgewählte Werke aller sechs Künstlerinnen und Künstler präsentiert.

 

 

Die Preisträgerin Anna Jander anlässlich der Preisverleihung am 10. März 2013 © Christine Kohnke

Dr. Heiko Blume (Landrat des Landkreises Uelzen und Vorsitzender des Lüneburgischen Landschaftsverbandes) gratuliert Anna Jander © Christine Kohnke

Publikation "It's Soul", Kerber Verlag

Ausstellungseröffnung am 19. Oktober 2016 im Kunstverein Springhornhof © Christine Kohnke

Bettina von Dziembowski (Künstlerische Leiterin, Kunstverein Springhornhof) und Anna Jander © Christine Kohnke

Einzelausstellung im Kunstverein Springhornhof © Andrea Marquardt