Stadt Wolfsburg

Verblüffend und humorvoll: Schwarz-rot-goldene Fanartikel begrüßen die Besucherinnen und Besucher © Hoffmann-von-Fallersleben-Museum / Meike Netzbandt

Hoffmann-von-Fallersleben-Museum

"Einigkeit, Recht und Freiheit" – unternehmen Sie im Renaissance-Schloss Fallersleben mit dem Verfasser der deutschen Nationalhymne, dem Dichter bis heute bekannter Kinderlieder, Germanisten und Freiheitskämpfer Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) eine Zeitreise durch das aufregende 19. Jahrhundert. Die modern, multimedial und interaktiv gestaltete Ausstellung bietet auf oft überraschende und unterhaltsame Weise Einblicke in das Leben Hoffmanns und fragt zugleich nach der Bedeutung seines Werkes für unsere Gegenwart.

www.wolfsburg.de/hoffmann-museum


Blick in die Sammlungsausstellung REVOLVER im Westflügel von Schloss Wolfsburg © Die Künstler: Björn Dahlem, Hubert Kiecol, Franz Ehrhard Walther, Courtesy Städtische Galerie Wolfsburg, Foto: Anna-Kristina Bauer & Andreas Graf

Städtische Galerie Wolfsburg

Die Sammlungs- und Wechselausstellungen stehen im Dialog mit der Architektur von Schloss Wolfsburg, einem Baudenkmal der norddeutschen Renaissance.

www.staedtische-galerie-wolfsburg.de


Cowboy Klaus und Schwein Lisa © wolfsburger figurentheater compagnie

wolfsburger figurentheater compagnie

Die Compagnie, gegründet von den Puppenspielerinnen Brigitte van Lindt und Andrea Haupt, hat 1990 den Spielbetrieb in Wolfsburg aufgenommen und bietet in der Bollmohr-Scheune in Alt-Heßlingen ein breitgefächertes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm für Erwachsene und Kinder an.

www.wolfsburger-figurentheater.de

 

 

 

 


Ein Auszug aus dem MusikTheater "Das Büro" des TTW auf der Hallenbadbühne © Janina Snatzke

Tanzendes Theater Wolfsburg

Seit 35 Jahren begeistert das Tanzende Theater Wolfsburg e.V. (TTW) mit seinen Inszenierungen Groß und Klein. Mit Professionellen und Laien erarbeiten die TTW-Tanzpädagogen, Choreografen und erfahrenen Künstler in der Zeit von ein bis zwei Semestern ein Projekt, welches auf verschiedenen Bühnen der Stadt und des Umlandes innerhalb eines Kalenderjahres aufgeführt wird. Dabei unterscheiden sich die Produktionen sowohl in Genres als auch im Zielpublikum: zeitgenössische Tanzchoreografien, Tanztheater, Musikkabarett, Schauspiel und Gesang für und mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, teilweise generationsübergreifend.

www.tanzendestheater.de